• Firmen-Informationen

Über uns

Die Rail Cargo Operator - Hungaria GmbH wurde durch Firmen im Interessenbereich der ungarischen, deutschen und österreichischen staatlichen Eisenbahnverwaltungen (MAV Kombiterminal GmbH, Speditions Holding, Kombiverkehr KG und RŐEE) Ende 2005 mit dem Ziel gegründet, ihre Wettbewerbsfähigkeit gegenüber die Strassentransporte und auch gegenüber andere Alternativen in Folge der Liberalisierung der Eisenbahntransporte auf dem Gebiet der kombinierten Güterverkehre zu bewahren.

Im Jahr 2009 wurde die Eingentümerstruktur geändert. Rail Cargo Operator-Hungaria Kft. wurde in die Rail Cargo Group (in 100% der Aktien) integriert.

Die Rail Cargo Operator - Hungaria GmbH nimmt an der Betreibung und Vermarktung von ca. jährlich 1400 Zügen im ungarischen Ex- und Import teil. Zugerechnet auch die Einzelwagen-Streuverkehre bedeutet das eine Gesamtmenge von ca. 96000 TEU/Jahr. Aus der Sicht des Umweltschutzes bedeutet das die Übernahme von ca. 48 000 LKW-Fahrten durch die Schiene in Ungarn bzw. in dieser Region.

Bei der Organisation der Ex- und Importverkehre Ungarns kommt dem Containerterminal Budapest BILK eine entscheidende Bedeutung zu. Deshalb hat sich auch Rail Cargo Operator - Hungaria GmbH seit Gründung auf diesem Terminal eingerichtet.

Die Aktivitäten der Fa. Rail Cargo Operator - Hungaria GmbH betreffen überwiegend folgende wichtigste Geschäftsbereiche:

  • die effiziente und ökonomische Organisation der kombinierten Züge von/nach Ungarn in enger Kooperation mit den ausländischen Produktpartnern.

  • Die Vermarktung dieser Dienstleistungen durch enge Kundenbeziehungen, bestmögliche Befriedigung der verschiedenen Kundenbedürfnisse.
 
BUDAPEST BILK - Neuss v.v.
BUDAPEST BILK - Koper v.v.
BUDAPEST BILK - Ploiesti v.v.
ALLGEMEINE GESCHAFTSBEDINGUNGEN